Bärlauch-Maultaschen

 
 
Bärlauch-Maultaschen
 

Von Anfang März bis Mitte Mai ist die Zeit des Bärlauchs. Er bietet ein intensives Geschmackserlebnis. Sein Geruch erinnert an Knoblauch, geschmacklich ist er eher von Schärfe geprägt. Mit Bärlauch lassen sich fast alle Gerichte verfeinern. So auch unsere Maultaschen. Bärlauch heißt auch Knoblauchspinat, wilder Knoblauch, Waldknoblauch, Rinsenknoblauch, Hundsknoblauch, Hexenzwiebel, Zigeunerlauch, Ramsen oder Waldherre. Danke, Wikipedia.

 Zutaten

Schweinefleisch (29%), Hartweizenfeingrieß, Trinkwasser, Weißbrotwürfel (Weizenmehl, Speisesalz, Backhefe), Spinat, Bärlauch (4%), Hühnervollei, Lauch, Schweineschwarten, Zwiebeln, Schweinespeck, jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumjodat), Petersilie, Gewürze (enthält Senf, Sellerie), Stabilisatoren: Kaliumlactat und Kaliumacetat. Kann Spuren von Soja und Milchprodukten enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 g Kohlenhydrate22g
Energie1010kJ / 242kcal – davon Zucker1,0g
Fett12g Eiweiß10g
– davon gesättigte Fettsäuren5,0g Salz1,5g
Durchschnittliche Nährwerte je 100 g
Energie1010kJ / 242kcal
Fett12g
– davon gesättigte Fettsäuren5,0g
Kohlenhydrate22g
– davon Zucker1,0g
Eiweiß10g
Salz1,5g